Anreise

Das Veltlin liegt im Norden der Lombardei, an der Grenze zwischen Italien und dem Schweizer Kanton Graubünden, und ist das einzige grosse alpine Flusstal, welches von Osten nach Westen verläuft. Es ist 120 Kilometer lang und ungefähr 65 Meter breit.
Es besteht aus zwei Haupttälern: demjenigen des Flusses Adda, der in der Gegend von Bormio entspringt, das obere und das untere Veltlin durchquert und in den Comer See mündet, und demjenigen der Flüsse Liro und Mera, der sogenannten Valchiavenna, vom Splügenpass und dem Bergell bis zum Mezzola-See.

Das Puschlav (Valposchiavo) bildet die südliche Grenze des Kantons Graubünden. Das Tal kann von Norden her über den Berninapass erreicht werden, der einen atemberaubenden Blick auf eine der abwechslungsreichsten Landschaften der Schweiz bietet. In nur 25 Kilometern reicht der Blick vom ewigen Schnee der Gletscher des Berninamassivs bis zu den Rebbergen des Veltlins.

 

 


 

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL IN ITALIEN

Integrierte Fahrkarten, die unter dem Namen “Io viaggio in Lombardia” angeboten werden, bieten die Möglichkeit, günstig zu reisen und sowohl mit dem Zug als auch mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Lombardei zu fahren.


Trenord: www.trenord.it
Stps Autobus: www.stps.it
Perego Bus: www.busperego.comwww.perego.it
Silvestri Bus: www.silvestribus.it

www.muoversi.regione.lombardia.it
www.trasporti.regione.lombardia.it



ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL IN DER SCHWEIZ

Rhätische Bahn: www.rhb.ch
PostAuto Schweiz: www.postauto.ch/graubünden


 

FLUGHÄFEN

Die nächstgelegenen Flughäfen, um ins Veltlin (Italien) und ins Puschlav (Schweiz) zu gelangen, sind:

Mailand-Malpensa in ca. 200 km Entfernung

Mailand-Linate in ca. 170 km Entfernung

Bergamo-Orio al Serio in ca. 130 km

Zürich in ca. 265 km Entfernung

München in ca. 360 km Entfernung

Info:

www.seamilano.eu
www.milanbergamoairport.it
www.zurich-airport.com

www.munich-airport.de


 

MIT DEM ZUG

Von Süden her:

Strecke Mailand - Tirano
Haupthaltestellen: Mailand ( Stazione Centrale ) - Lecco - Colico - Morbegno - Sondrio - Tresenda - Tirano
Distanz : 156 km ( 2 h 30 min )
Info : www.trenord.it


 

Von Norden her:

Rhätische Bahn Chur (CH) – Tirano (I)
Haupthaltestellen: Chur - St. Moritz - Poschiavo - Tirano
Info: www.rhb.ch
 


 

MIT DEM AUTO

Von Süden her:

Von Mailand aus nimmt man die Schnellstrasse SS 36 (Strada Statale dello Spluga), die an Colico vorbei nach Chiavenna führt. Kurz nach Colico nimmt man die Staatsstrasse SS 38 (Strada Statale dello Stelvio), die alle wichtigen Orte des Veltlins wie Morbegno, Sondrio und Tirano durchquert und weiter nach Bormio und zum Stilfserjoch führt. Von Tirano aus führt die Berninastrasse H29 nach Poschiavo in der Schweiz.
Das Veltlin kann zudem von der Valcamonica aus über den Apricapass erreicht werden.
Andere Pässe wie der Gavia, welcher von Brescia oder von Trient aus erreicht werden kann, führen ebenfalls ins Veltlin, sind jedoch nur im Sommer passierbar.


 

Von Norden her:

Vom Engadin (St. Moritz - Pontresina) kommend erreicht man das Puschlav über den Berninapass (H29). Weiter auf der H29 gelangt man direkt nach Tirano.
Das Stilfser Joch führt vom Südtirol ins Veltlin. Ausserdem gelangt man von Livigno aus über den Passo della Forcola ins Puschlav. Diese Pässe sind nur im Sommer offen.

 

Ganzjährig geöffnete Alpenpässe

  • Apricapass ( 1176 m )

  • Foscagnopass ( 2291 m ) 

  • Valico del Gallo ( 1693 m )  

  • Malojapass ( 1815 m ) 

  • Berninapass ( 2315 m )

 

Nur im Sommer offene Alpenpässe

  • Splügenpass ( 2115 m ) 

  • San-Marco-Pass ( 1992 m )

  • Mortirolopass ( 1852 m )

  • Gaviapass ( 2621 m )

  • Stilfser Joch ( 2758 m )

  • Umbrailpass ( 2502 m )

  • Passo Forcola ( 2315 m )

  •